Das Feuer führen - diesem Zweck dienen feuerfeste Auskleidungen in Industrieanlagen, in welchen Hochtemperaturprozesse durchgeführt werden.
Die keramische Auskleidung lenkt die Stoffströme, schützt den Stahlmantel und vermeidet Wärmeverluste. Bei Prozesstemperaturen bis 2000 °C kommt der Feuerfest-Auskleidung eine hohe ökonomische und sicherheitstechnische Bedeutung zu. Planungs-, Material- und Ausführungsfehler können zu drastischen Schäden führen, und das oft mit unklaren Verantwortlichkeiten.

RefraConsult gibt Ihnen als unabhängiges Ingenieurbüro und Prüflabor die Sicherheit, die Sie bei der Durchführung ihres Feuerfest-Projekts brauchen. Wir unterstützen Sie in allen Projektphasen:

  • Beratung zu Materialauswahl und Engineering
  • Werkstoffuntersuchung und Entwicklung feuerfester Materialien
  • Qualitätssicherung und Inspektionen bei Materialfertigung und Montage
  • Anlageninspektionen und Begutachtung von Schadensfällen

Durch unser eigenes Prüflabor sind wir in der Lage, Ihnen kurzfristig Ergebnisse zu liefern, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok