Das Feuer führen - diesem Zweck dienen feuerfeste Auskleidungen in Industrieanlagen, in welchen Hochtemperaturprozesse durchgeführt werden.
Die keramische Auskleidung lenkt die Stoffströme, schützt den Stahlmantel und vermeidet Wärmeverluste. Bei Prozesstemperaturen bis 2000 °C kommt der Feuerfest-Auskleidung eine hohe ökonomische und sicherheitstechnische Bedeutung zu. Planungs-, Material- und Ausführungsfehler können zu drastischen Schäden führen, und das oft mit unklaren Verantwortlichkeiten.

RefraConsult gibt Ihnen als unabhängiges Ingenieurbüro und Prüflabor die Sicherheit, die Sie bei der Durchführung ihres Feuerfest-Projekts brauchen. Wir unterstützen Sie in allen Projektphasen:

  • Beratung zu Materialauswahl und Engineering
  • Werkstoffuntersuchung und Entwicklung feuerfester Materialien
  • Qualitätssicherung und Inspektionen bei Materialfertigung und Montage
  • Anlageninspektionen und Begutachtung von Schadensfällen

Durch unser eigenes Prüflabor sind wir in der Lage, Ihnen kurzfristig Ergebnisse zu liefern, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.